Lorem ipsum dolor amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Baker

Follow Us:

slider-home-1

Willkommen bei Härle´s Hofcafe

Lassen Sie sich in unserem modernen Ambiente von unseren zahlreichen Frühstücken, unseren süßen Leckereien oder einfach mit einer Tasse Kaffee verwöhnen.

Vergessen Sie für einen Moment den Alltag und erleben Sie die erholsame Stille und unseren tollen Ausblick über das Pfrunger-Burgweiler Ried. Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre ihr Frühstück, verschiedene süße Leckereien, hausgemachte Kuchen oder einfach eine Tasse Kaffee oder Tee. Im Anschluss können Sie sich in unserer Bäckerei mit frisch gebackenem Brot, Marmelade oder sonstigen hausgemachten Köstlichkeiten eindecken.

Das Wort „hausgemacht“ nehmen wir sehr genau, denn all unsere Teige werden nach altbewährten Rezepten hergestellt. Unsere Torten und Kuchen werden täglich selbst gebacken und frisch zubereitet. Dabei achten wir besonders darauf, keine Fertigprodukte oder künstliche Aromen zu verwenden, sondern ausschließlich hochwertige und wenn möglich regionale Produkte zu verarbeiten.

 

Sie suchen eine besondere Torte für einen bestimmten Anlass? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anna Härle-Löffler und Monika Härle

Zeit für Frühstück mit unseren Brötchen
Uri
Sonntagstorte
Kleingebäck Berliner

Über uns

Wir, Bäckermeisterin Anna und Mama Monika, stellen für Sie täglich liebevoll süße Leckereien, Kuchen im „Landfrauenstil“ und frisches Holzofenbrot her. Wir backen nach unseren hauseigenen Rezepten und verwenden ausschließlich Zutaten, die bei uns in der Region angebaut werden. Wir unterstützten damit nicht nur regionale Unternehmen und Produkte, sondern sorgen gleichzeitig für unsere einzigartige Vielfalt und den unverwechselbaren Geschmack unserer Backwaren. So können wir Ihnen die gleichbleibend hohe Qualität unserer Backwaren garantieren. Aber überzeugen Sie sich am besten selbst von unserem Sortiment und besuchen Sie uns.

Lassen Sie sich von unserem kompetenten Team beraten.

Zur Information

Mit Beschluss vom 11. Januar 2022 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 12. Januar 2022 in Kraft. Dies bedeutet für Sie, dass bei uns in den Innenräumen beim Besuch des Kaffees weiterhin 2G-Plus gilt (Ausnahmen siehe Änderung vom 12.01.2022) und Personen ab 18 Jahren im Innenbereichen (auch Thekenverkauf) eine FFP2-Maske tragen müssen.

Alarmstufe II bleibt weiterhin bestehen.

Zur Corona-Verordnung Baden-Württemberg!

Ausnahmen 2G +:

  • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.
  • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt min. 14 Tage und max.
    3 Monate zurück).
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
  • Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche bis
    einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Dies gilt für den Besuch im Kaffee!

Wir haben geöffnet!

Motiviert und weiterhin mit vielen kreativen Ideen sind wir wieder für Euch da. Kommt vorbei und schaut selbst und lasst Euch überraschen.

Seit 06.01.2022 (Dreikönig) sind wir wieder für Euch da. Ob mit einem ausgiebigen Frühstück oder unseren leckeren Kuchen. Wir sagen schon jetzt danke und freuen uns auf Jeden, der den Weg zu uns ins Hofcafe auch im Jahr 2022 findet.

 

Thekenverkauf:

Der Verkauf von Backwaren in der Bäckerei ist für Alle offen. Dies gehört zur Grundversorgung und bedarf keiner weiteren Regelung. Hier weisen wir aber auf die AHA-Regeln hin.

Wir bitten um Beachtung!

Förderung – LEADER Programm

Wir freuen uns sehr, dass wir für unser Hofcafé einen Zuschuss aus dem LEADER Programm erhalten haben.

Beschreibung des Förderprogramms

Der LEADER-Prozess im Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben wird gefördert durch das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Förderung – LEADER Programm

Die EU-Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums wird im Zeitraum 2014-2020 in Höhe von 100 Milliarden Euro aus dem
Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert. Weitere Informationen
sind über den nachstehenden Link auf der Webseite der Kommission einzusehen.

>> Link zur Webseite der EU-Kommission

Das Mittlere Oberschwaben ist eines von 18 Aktionsgebieten, die in Baden-Württemberg für die Förderperiode 2014-2020
ausgewählt wurden.

Es folgt eine kurze Vorhabensbeschreibung: 25 Kommunen aus 3 Landkreisen haben sich zum Verein Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e.V. zusammengeschlossen. Der Verein widmet sich der Bewältigung von Aufgaben und Herausforderungen aufgrund des demografischen Wandels und anderen Trends bzw. gesetzgeberischer Verfahren in den Bereichen: inklusive Kommunalentwicklung, Barrierefreiheit bei Gebäuden, im öffentlichen Raum, bei der Mobilität, Fachkräftesicherung in Handwerk und Gesundheitswirtschaft, Qualitätsentwicklung der Gewässer, Sicherung der großen Streuobstlandschaft und Organisation von Innovationen und neuer Wertschöpfung in Wirtschaft, Tourismus und Soziales.

Die Ziele des Vorhabens sind:

  • Wir möchten unseren Gästen im Hofcafé Gerichte aus heimischen Produkten saisonbedingt anbieten
  • Genießen Sie auf unserer Sonnenterrasse unsere hausgemachten Kuchen im „Landfrauenstil“, mit einer Tasse Cappuccino
    aus hofeigener Milch
  • In unserer gläsernen Backstube backen wir Holzofenbrot und Kleingebäck mit natürlichen Zutaten
  • Durch das Verarbeiten von Rohstoffen wie Korn und Milch wollen wir den Verbrauchern einen Teil der Wertschöpfungskette von landwirtschaftlichen Produkten vermitteln
  • Unseren Besuchern wollen wir in ländlicher Atmosphäre ein paar schöne Stunden zum Verweilen schenken.

Im Juli 2021 erhielten wir die „LEADER – Plakete“. Lesen Sie dazu auch den Beitrag in der Schwäbischen Zeitung.

>>Link zum Bericht der Schwäbischen Zeitung